Kurs 21.213 - Was kommt nach dem Tod?

Von 09. April 2021 18:00 bis 11. April 2021 13:00

Kursleitung: Dr. Denis Schmelter

Nahtoderfahrungen (NTE) faszinieren viele spirituell suchende Menschen und polarisieren die mit ihrer Einschätzung befassten Wissenschaftler. Die Theologie mit ihrer Aufgabe, das christlich-eschatologische Wirklichkeitsverständnis (Glaube an ein Leben nach dem Tod, das Existieren einer vom Körper potenziell unabhängigen Seele, die Aussicht auf universelle Versöhnung etc.) als vernunftgemäß auszuweisen, ist dadurch besonders herausgefordert. Die neuesten Ergebnisse der NTE-Forschung stellen die Auffassung, das Erleben von "Bewusstsein" sei unabdingbar an bestimmte Hirnaktivitäten gekoppelt, in Frage. Zudem haben NTE eine "Botschaft", die das Leben in neuem Licht erscheinen lässt und dabei auch Antwortvorschläge auf die Sinnfrage anbietet. Es werden Perspektiven für ein Wirklichkeitsverständnis eröffnet, das auch angesichts von Leid und Tod existenziell tragfähig ist. Nach einem Überblick über den aktuellen Stand der NTE-Forschung soll anhand ausgewählter Berichte die NTE-"Botschaft" kennengelernt und unter der Frage ergründet werden, was sich daraus an neuen Einsichten für das persönliche Leben und Glauben "mitnehmen" lässt. Im gemeinsamen Austausch und anhand einfacher praktischer Übungen werden konkrete Möglichkeiten erschlossen, die entsprechenden Impulse im eigenen Leben konstruktiv umzusetzen.

Weitere Informationen
Dr. Denis Schmelter
 
Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Schwarzach am Main
Deutschland
Telefon: 09324-20203
Fax: 09324-20205

Kursgebühr: 100,00 €

Unterk./Verpfl.: 120,00 €

 

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Gästehaus
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 203
Fax: 09324/ 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8.30 Uhr–12.00 Uhr 
Montag, Mittwoch und Freitag: 
13.30–16.00 Uhr