Kurs 21.426 - Blumenschmuck - Ikebana in Kirchenräumen

Von 10. März 2021 18:00 bis 14. März 2021 13:00

Kursleitung: Hans-Peter Boor

Blumenschmuck zur Ehre Gottes gibt es schon seit vielen Jahrhunderten. Während es in der Vergangenheit zumeist der Mesner oder der Küster war, der den Blumenschmuck arrangierte, sind heute relativ häufig Ehrenamtliche für den Kirchenschmuck zuständig.

Während in früheren Zeiten der Blumenschmuck in der Regel floristisch gestaltet wurde, sieht man seit einigen Jahren vermehrt auch IKEBANA-Arrangements in kirchlichen Räumen. Damit aber ein Blumenarrangement / IKEBANA aber auch in die Kirche bzw. zu dem jeweiligen liturgischen Anlass passt, sind einige Grundsätze bei der Gestaltung mit einem IKEBANA oder Blumenschmuck zu beachten.

Dieser Kurs richtet sich insbesondere an Personen, die für den Blumenschmuck in einer Kirche verantwortlich sind oder dies zukünftig tun möchten. Kenntnisse im Ikebana sind nicht erforderlich, da eine entsprechende Einweisung in die Kunst des Ikebana erfolgt. Mitzubringen ist eine Garten- oder Ikebanaschere sowie ein Schreibblock und Bleistift.

Weitere Informationen
Hans-Peter Boor
Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Str. 40
97359 Schwarzach am Main
Deutschland
Telefon: 09324-20203
Fax: 09324-20205

130,00 € inkl. Blumengeld

240,00 €

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Gästehaus
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Telefon: 09324/ 20 203
Fax: 09324/ 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8.30 Uhr–12.00 Uhr 
Montag, Mittwoch und Freitag: 
13.30–16.00 Uhr