Kurs 22.152 - Benediktinische Exerzitien: Memoria - das Wesentliche nicht vergessen

Von 29. August 2022 18:00 bis 04. September 2022 13:00

Leitung: Carola Holzmann

Wie kaum ein anderes Werk hat das "Zweite Buch der Dialoge" aus der Feder Papst Gregors des Großen die Spiritualität des benediktinischen Mönchtums geprägt. Es handelt ganz und gar vom Leben Benedikts von Nursia und ist ein Buch voller Kraft und Weisheit. Gregor der Große ruft die Lebensgeschichte Benedikts ins Gedächtnis zurück. Damit schrieb er gegen das Vergessen an. Aus seinem eigenen Erleben kannte er die Gefährdungen und den Verlust der geistlichen Dimension und so schaut er hin auf die Gestalt Benedikts und fasst zusammen, was ihm für sein eigenes Leben kostbar erscheint. Die Annäherungen an die "Vita Benedicti" kann auch uns zu einem tieferen Verständnis des Glaubens und des benediktinischen

Lebens führen. In den Texten finden wir Heilmittel für die innere Unruhe, Trost in all den Belastungen und Beanspruchungen, Hilfe und Antrieb zur Umkehr und Wege zu den Quellen geistlichen Lebens. Benediktinische Exerzitien werden verstanden als Einüben von geistlichen Praktiken, die aus der Mönchstradition stammen. Der Rhythmus des benediktinischen Tageslaufes, biblische Impulse, Vertiefung ausgewählter Texte aus den "Dialogen" Gregors des Großen und der Benediktsregel werden uns leiten. Schweigen und Beten, das Angebot zu Kurzgesprächen mit einer der Kursleiterinnen strukturieren diese Exerzitien. - Bitte Schreibsachen mitbringen und die Benediktsregel.

Weitere Informationen
22.152
Carola Holzmann
Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 09324-20203
Fax: 09324-20205

Kursgebühr: 160,00 €

Unterk./Verpfl.: 360,00 €

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Gästehaus 
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Fon: +49 9324 20 203
Fax: +49 9324 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8:30 bis 12:00 Uhr 
Montag und Freitag: 
14:00 bis 16:00 Uhr