Kurs 24.412 - Einführung in das "Inner Family System" (IFS)

Von 19. Februar 2024 17:30 bis 21. Februar 2024 13:00

Leitung: Lydia Weiß, Yvonne Maisch

Es handelt sich um einen Einführungsworkshop, um die IFS-Methode nach Dr. Richard C. Schwartz kennenzulernen und eigene Erfahrungen mit ihr zu machen. Er bietet eine ausgewogene Mischung aus Theorie und Praxis, ist didaktisch gestaltet und gibt Ihnen so einen Eindruck von unserer Arbeitsweise. Sie können eine erste praktische Anwendung des Modells erleben und Ihre eigene Innenwelt erforschen. IFS ist ein hochwirksamer, innovativer und integrativer Ansatz, der es ermöglicht, menschliche Herausforderungen und Konflikte in einer Weise zu verstehen, die die Betreffenden in ihrer Persönlichkeit stärkt. Die Methode der Systemischen Therapie ist ideal für alle, die fachliche und persönliche Entwicklung anstreben und wird weltweit von einer stetig wachsenden Zahl von Therapeuten und anderen Fachleuten angewendet. Was bedeutet IFS? "Zwei Seelen wohnen - ach! - in meiner Brust. Die eine will sich von der anderen trennen" (Goethe, Faust I). "Faust beklagte, dass er zwei Seelen in seiner Brust habe. Ich habe eine ganze sich zankende Menge" (Bismarck). Was Faust und Bismarck hier beschreiben, kennen wohl die meisten von uns: Manchmal fühlen wir uns zwischen verschiedenen Aspekten unserer Persönlichkeit oder Psyche hin und her gerissen. Doch in dieser Erfahrung liegt zugleich eine enorme Chance für persönliche Entwicklung und Heilung. Internal Family Systems Therapy, die Systemische Therapie mit der Inneren Familie, wurde von Richard C. Schwartz entwickelt, einem der bekanntesten Familientherapeuten in den USA. In der Arbeit mit seinen Klienten wurde ihm klar, dass jeder Mensch über verschiedene Persönlichkeitsanteile verfügt, und die Teile einer Person in ähnlicher Weise miteinander interagieren, wie es die Mitglieder einer Familie tun. Er übertrug die systemische Sichtweise aus der Familientherapie auf die Innenwelt und begann, die Multiplizität unserer inneren Anteile als etwas Naturgegebenes zu respektieren, statt sie als Störung zu sehen.

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Gästehaus 
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Fon: +49 9324 20 203
Fax: +49 9324 20 205
E-Mail: gh[at]abtei-muensterschwarzach.de

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8:30 bis 12:00 Uhr 
Montag und Freitag: 
14:00 bis 16:00 Uhr