Kurs 22.134 - Geistliche Tage für Paare - Der Liebe folgen

Von 03. Juni 2022 18:00 bis 06. Juni 2022 13:00

Leitung: Marco Kargl

Als Paar begeben wir uns auf einen gemeinsamen Weg. Es soll ein Weg der Liebe werden. Doch die Gemeinsamkeit der Liebe muss gebaut werden. Nicht nur einen Gefühlszustand ist mit Liebe gemeint, sagt Viktor E. Frankl. Es geht da um einen existenziellen Akt, der immer wieder erneuert wird: auf der sexuellen Ebene, auf der erotischen Ebene und auf der Ebene der eigentlichen Liebe. Im Paar-Leben sind alle Ebenen wichtig.

 

Während die sexuelle Einstellung auf die körperliche Erscheinung der anderen Person gerichtet ist, führt die erotische Einstellung das Paar gegenseitig in die nächst tiefere Schicht auf die seelische Ebene. Mir gefallen bestimmte seelische Eigenschaften, wie Charakterzüge oder Verhaltensweisen meines Gegenübers. Die geistige Einstellung der Liebe aber visiert die Einmaligkeit und Einzig- artigkeit der Person an, die ich liebend bejahe. Diese Einstellung ist diejenige, die mich in der Tiefe berührt und mich mit dem personalen Wesens- Kern der geliebten Person verbindet.

In den geistlichen Tagen nähern wir uns diesen drei Bereichen an, durch Impulse, Gespräche und Austausch, sowie ressourcenorientierten Einzel- und Paarübungen.

Weitere Kurselemente: Ein Begleitskript, gemeinsames Hören einer erlesenen Auswahl klassischer Musik, gemeinsame Gebets- und Meditationszeiten, Möglichkeit zu Paargesprächen, freie Zeit zur eigenen Gestaltung.

Mahlzeiten teilweise im Schweigen.

Empfehlenswert: Bequeme und auch wetterfeste Kleidung, um auch in der Natur unterwegs sein zu können.

Weitere Informationen
22.134
Marco Kargl
Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: 09324-20203
Fax: 09324-20205

220,00 € pro Paar

352,00 € pro Paar

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Gästehaus 
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Fon: +49 9324 20 203
Fax: +49 9324 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8:30 bis 12:00 Uhr 
Montag und Freitag: 
14:00 bis 16:00 Uhr