Aktuelles

Kurzfristig freie Kursplätze im Juni 2022

In diesen Juni-Kursen sind noch Plätze frei. 

Kurs 22.133
Sakral - Digital
30.05.-03.06.2022 (Mo-Fr)
Sich selber in Fotografien nahe kommen über Impressionen von Klöstern, Kirchen und Krypten. Fenster und Figuren, Altäre und Orgeln, Stufen und Mauern, Kreuze, Portale und Gänge können anstoßen, sich dem eigenen Licht und Dunkel zu stellen. Eingeladen ist, wer an Fragen seines Lebens und Glaubens über Fotografie arbeiten möchte, vielleicht neue Perspektiven entdecken möchte. Kein Fotokurs, digitale Bilder mit 'religioshop' zu optimieren, sondern sich Unschärfen, Verzerrungen, Sättigungen und Kontrasten, den Farbtönen des eigenen Lebens zu stellen. 
Kurselemente: Wesentliches in den Blick nehmen. Mit sich selbst in Berührung kommen.  Entdecken, was provoziert, ermutigt, herausfordert, in Frage stellt, tröstet, Exkursionen in der Region mit Zeit zum Schauen und Fotografieren bei und in außergewöhnlichen Kirchen und Klöstern. Zeiten der Stille und zur Nacharbeit. Austausch, alleine oder in der Runde. Zeit zur Teilnahme an den Gebeten des Klosters. Möglichkeit zu Einzelgesprächen
Mitzubringen: Smartphone, Tablet oder Digitalkamera (evtl. mit bluetooth-Funktion), ggf. Stativ, (mikro-)usb-Kabel, usb-Speichermedien, ggf. Aufsatz-LED-Licht oder Licht-Technik auf Stativ, ggf. notebook oder laptop.
Leitung: Rainer Behr, Thomas Bruns
Kursgebühr: 170,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 245,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1869-kurs-22-133-sakral-digital

Kurs 22.134
Geistliche Tage für Paare - Der Liebe folgen
03.-06.06.2022 (Fr- Mo an Pfingsten)
Als Paar begeben wir uns auf einen gemeinsamen Weg. Es soll ein Weg der Liebe werden. Doch die Gemeinsamkeit der Liebe muss gebaut werden. Nicht nur einen Gefühlszustand ist mit Liebe gemeint, sagt Viktor E. Frankl. Es geht da um einen existenziellen Akt, der immer wieder erneuert wird: auf der sexuellen Ebene, auf der erotischen Ebene und auf der Ebene der eigentlichen Liebe. Im Paar-Leben sind alle Ebenen wichtig. Während die sexuelle Einstellung auf die körperliche Erscheinung der anderen Person gerichtet ist, führt die erotische Einstellung das Paar gegenseitig in die nächst tiefere Schicht auf die seelische Ebene. Mir gefallen bestimmte seelische Eigenschaften, wie Charakterzüge oder Verhaltensweisen meines Gegenübers. Die geistige Einstellung der Liebe aber visiert die Einmaligkeit und Einzig- artigkeit der Person an, die ich liebend bejahe. Diese Einstellung ist diejenige, die mich in der Tiefe berührt und mich mit dem personalen Wesens- Kern der geliebten Person verbindet. In den geistlichen Tagen nähern wir uns diesen drei Bereichen an, durch Impulse, Gespräche und Austausch, sowie ressourcenorientierten Einzel- und Paarübungen. Weitere Kurselemente: Ein Begleitskript, gemeinsames Hören einer erlesenen Auswahl klassischer Musik, gemeinsame Gebets- und Meditationszeiten, Möglichkeit zu Paargesprächen, freie Zeit zur eigenen Gestaltung. Mahlzeiten teilweise im Schweigen. Empfehlenswert: Bequeme und auch wetterfeste Kleidung, um auch in der Natur unterwegs sein zu können.
Leitung: Marco Kargl
Kursgebühr: 220,00 € (pro Paar); Unterkunft/Verpflegung: 352,00 € (pro Paar)
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1699-kurs-22-134-geistliche-tage-f%C3%BCr-paare-der-liebe-folgen

Kurs 22.230
Brennen? Zweifel an Pfingsten
03.-06.06.2022 (Fr- Mo an Pfingsten)
Wer brennt, steht in Kontakt mit seinem inneren Feuer, das im Dornbusch brennt. Dort, wo es weh tut, wo er verletzbar ist. Leidenschaft und Leiden sind Geschwister. Begeisterung gibt es nicht ohne Kontrollverlust. Wer alles im Griff hat, leuchtet nicht. Brenne ich noch für etwas? Wofür habe ich einmal gebrannt? Ist es überhaupt ein sinnvolles Ziel, für etwas zu brennen? Der Kurs nimmt Erfah- rungen und Zweifel der Teilnehmenden auf und bringt sie ins Gespräch mit Erfahrungen, die die Bibel für erzählenswert hält. Wir begegnen einem Ausgebrannten, einem Propheten im Kontrollver- lust. Einem Feuer, das brennt, ohne zu verbrennen. Einem, der weder ein noch aus weiß und der trotzdem nicht verzweifelt. Meister Eckhart und Karl Rahner schlagen Brücken zwischen eigenen Zuständen und Gedanken und den biblischen Erfahrungen. Das Gebet der Mönche - "Komm Heil'ger Geist, der Leben schafft" - trägt und inspiriert unsere Auseinandersetzung. Kurze Einzelgespräche sind möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf 12 begrenzt.
Leitung: Thomas Philipp
Kursgebühr: 180,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 180,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1587-kurs-22-230-brennen-zweifel-an-pfingsten

Kurs 22.136
Auf Kranke werden sie die Hände legen und es wird besser mit Ihnen werden
13.-15.06.2022 (Mo-Mi)
"Auf Kranke werden sie die Hände legen, und es wird besser mit ihnen werden." (Mk 16,18) Einführungskurs ins Handauflegen Das Handauflegen zählt zu den ältesten aller Heilmethoden. Heilen gehörte zum Kern von Jesu Botschaft vom Reich Gottes. Es ist eine urchrist- liche Gebetsweise, bei der es wie beim Meditie- ren darum geht, sich möglichst absichtslos für die Gegenwart Gottes zu öffnen. Jeder Mensch, der im Herzen Liebe und Mitgefühl empfindet, kann sich für die göttliche Heilkraft öffnen und sich und seine Hände zur Verfügung stellen. Der Kurs wird von Stille begleitet. Während des Kurses werden alle Mahlzeiten vegetarisch sein und im Schweigen eingenommen.
Leitung: Angela Pena, Rita Winterhalter
Kursgebühr: 130,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 120,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1701-kurs-22-136-auf-kranke-werden-sie-die-h%C3%A4nde-legen-und-es-wird-besser-mit-ihnen-werden

Kurs 22.515
Zielgerichtet handeln durch meditatives Bogenschießen
13.-15.06.2022 (Mo-Mi)
Situationsanalyse, Zieldefinition, Positionierung und Ausrichtung, Ressourcen und Potenziale, Zielerreichung - ständig "hantieren" wir mit diesen Begriffen. Durch das praktische Tun und den intuitiven und meditativen Charakter des Bogenschießens können diese bekannten Begriffe neu wahrgenommen und für die jeweils eigene Situation interpretiert werden. Intensive praktische Übungen mit Bogen und Pfeil, benediktinische Impulse, Austausch in der Gruppe, Zeit für Stille und die Möglichkeit zur Teilnahme an den klösterlichen Gebetszeiten - all das erwartet Sie bei unseren Einkehrtagen für Führungskräfte. Bitte wetterfeste Kleidung und Schuhe mitbringen.
Leitung: Martin Scholz
Kursgebühr: 350,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 120,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1770-kurs-22-515-zielgerichtet-handeln-durch-meditatives-bogenschie%C3%9Fen

Kurs 22.137
Kontemplation - Fortführung
15.-19.06.2022 (Mi-So)
Wer den Weg der Kontemplation geht, braucht immer wieder Zeiten intensiver Übung und regelmäßiger Begleitung. Zu beidem will dieser Fortführungskurs einladen. Dieser Schweigekurs setzt eine Einführung in die Kontemplation oder in das Jesusgebet voraus. Im achtsamen Verweilen in unserer inneren Gebetsübung wollen wir uns ausrichten auf die Gegenwart Gottes. Kurselemente: ca. 6,5 Std. Sitzen in der Stille über den Tag verteilt, meditatives Gehen, Vorträge, Einzelgespräche, Körperspürübungen. Bitte bequeme Kleidung (keine bunten Trainingsanzüge) mitbringen.
Leitung: Bruder Jakobus Geiger
Kursgebühr: 110,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 240,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1702-kurs-22-137-kontemplation-fortf%C3%BChrung

Kurs 22.616
Ich lasse mich lieben - Selbstliebe und Kontemplation
20.-22.06.2022 (Mo-Mi)
Die Beziehung zu mir selbst ist die längste und wichtigste Beziehung im Leben. Und von der Qualität dieser Beziehung hängt wesentlich ab, wie ich das Leben erfahre und gestalte. Jenseits von Egoismus oder Selbstverliebtheit bildet Selbstliebe die Basis für ein erfülltes Leben und gleichzeitig ist sie eine immer wiederkehrende Herausforderung auf unserem (spirituellen) Weg. Was jedoch ist die Quelle dieser unerschöpflichen Liebes- und Lebenskraft? Und welche Rolle spielt Selbstliebe auf dem spirituellen, v.a. kontemplativen Weg? Das Seminar bietet einen Rahmen, um mit Hilfe von Impulsen, Sitzen in Stille, Austausch sowie spirituell-systemischer Verkörperungsarbeit die Haltung und Praxis der Selbstliebe zu stärken. Vorkenntnisse sind keine erforderlich, eine Einführung in das Sitzen findet bei Bedarf statt.
Leitung: Irene Schneider
Kursgebühr: 115,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 120,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1886-kurs-22-616-ich-lasse-mich-lieben-selbstliebe-und-kontemplation

Kurs 22.139
Allein in der Wildnis - Waldexerzitien für Männer
21.-29.06.2022  (Di-Mi Folgewoche)
Drei Tage und Drei Nächte - nur für Dich in der Natur, mit minimaler Ausrüstung, ohne Ablenkung, fastend ohne Essen, lediglich mit Wasser. Drei Tage und drei Nächte - nur für Dich an einem Ort, die Erde unter und der Himmel über Dir. Drei Tage und drei Nächte - für Leib, Seele und Geist." Diese Natur- und Selbsterfahrung bildet neben der Vorbereitungszeit und der Nachbereitung des Er- fahrenen den Kern der insgesamt achttägigen Solo Zeit / Waldexerzitien, die wir im Steigerwald verbringen in der Tradition von biblischen Propheten, Eremiten und anderen Männern und Frauen. Sie zogen sich in die Wildnis zurück, um sich mit den Kräften der Schöpfung und ihrem Schöpfer zu verbinden. Sie gingen auf Visionssuche (Vision Quest), ein uraltes, in vielen Kulturen und Religionen prak- tiziertes Ritual im Dialog mit der Schöpfung. Die Begegnung mit den Elementen, die Reduzierung auf das Lebensnotwendige, individuelle Impulse und Rituale und vieles mehr können den Blick für anstehende Themen, Fragen, Entscheidungen und die eigene Berufung öffnen und erweitern. Vorbereitungstag: Nütschau: Samstag, 12.02.2022, 10:30 bis 16:00 Uhr; Münsterschwarzach: Sonntag, 27.02.2022, 13:00 Uhr bis 17:00. Die Teilnahme an einem der beiden Vorbereitungstage ist bindend.
Leitung: Ulrich Eckhardt, Bruder Josef van Scharrel OSB
Kursgebühr: 360,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 350,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1704-kurs-22-139-allein-in-der-wildnis-waldexerzitien-f%C3%BCr-m%C3%A4nner

Kurs 22.235
In Dir erblüht der Garten meiner Seele
23.-26.06.2022 (Do-So)
Unser Leben ist oft deshalb so voller Unruhe und Unordnung, weil wir nicht mehr auf den inneren Rhythmus der Natur hören. Viele Menschen haben es verlernt, sich einzufügen in den natürlichen Wechsel der Jahreszeiten, in die Ordnung von Tag und Nacht, in das Geheimnis von Wachsen und Werden. Diese heilsame Ordnung hat Gott uns gegeben, um ein gesundes, erfülltes und friedvolles Leben zu führen. Die Mönche und im Besonderen die Benediktiner haben dies seit Alters her erkannt und binden diese Weisheit in ihr spirituelles Leben ein. Diesen wunderbaren und ganz einfachen Weisheiten wollen wir uns in diesen Tagen widmen. Unser Seminarraum ist der Klostergarten. Wenn wir aufmerksam schauen und wachsam lauschen, finden wir dort viele Antworten auf tiefe Lebensfragen. Wir arbeiten jeden Tag ein paar Stunden in der Gärtnerei, meditieren und beten dabei und lassen uns von der Botschaft des Gartens ansprechen. Zeiten der Stille und der Verbundenheit mit Anderen, meditatives Singen, kreatives Gestalten, Poesie, Zeit für sich selbst, zum Schreiben, Bibellesen, Nachdenken, Spazierengehen, miteinander Reden helfen uns, damit der Garten unserer Seele blühen kann. Bitte bringen sie Arbeitskleidung und Schuhe für den Garten mit.
Leitung: Erwin Sickinger, Bruder Thaddäus Beez, Pater Christoph Gerhard
Kursgebühr: 140,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 180,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1592-kurs-22-235-in-dir-erbl%C3%BCht-der-garten-meiner-seele

Kurs 22.140
Kontemplationstag (für Geübte) / Tagesveranstaltung ohne Übernachtung
25.06.2022 (Sa)
Für die Vertiefung des kontemplativen Betens sind regelmäßige Auszeiten hilfreich, um im Abstand vom Alltag den zu suchen, "den meine Seele liebt" (Hld. 3,1). Der Kontemplationstag ist eine Schule der Wahrnehmung und eine Zeit intensiver Ausrichtung auf Gott, indem wir uns aufmerksam dem zuwenden, der uns auf dem Grund unserer Seele begegnen möchte. Kurselemente: durchgehendes Schweigen, 8 x 25 Minuten kontemplatives Gebet, Wahrnehmungsübung in der Natur, Möglichkeit zum Einzelgespräch. Die Teilnahme am Kontemplationstag setzt eine Einführung in das Jesusgebet oder in die Kontemplation voraus. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und warme Socken mit.
Leitung: Pater Noach Heckel
Kursgebühr: 30,00 € (inklusive Mittagessen und Nachmittagskaffee
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1705-kurs-22-140-kontemplationstag-f%C3%BCr-ge%C3%BCbte-tagesveranstaltung-ohne-%C3%BCbernachtung

Kurs 22.141
Einzelexerzitien in der Kleingruppe
27.06.-03.07.2022 (Mo-So)

Exerzitien - Geistliche Übungen wollen helfen, die eigene persönliche Beziehung zu Gott (wieder) zu finden, zu vertiefen und das eigene Leben von dieser Beziehung her prägen zu lassen. Elemente: Durchgängiges Schweigen, tägliches Begleitgespräch mit Impuls zum persönlichen Beten, Teilnahme am Stundengebet und der Eucharistiefeier der Mönchsgemeinschaft.
Leitung: Bruder Stephan Veith
Kursgebühr: 140,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 360,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1706-kurs-22-141-einzelexerzitien-in-der-kleingruppe

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Gästehaus 
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Fon: +49 9324 20 203
Fax: +49 9324 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8:30 bis 12:00 Uhr 
Montag und Freitag: 
14:00 bis 16:00 Uhr