Skip to main content

Kurs 24.453 - Kriegserbe in der Seele - SINNvolle Auseinandersetzung und Aufarbeitung

Von 02. September 2024 18:00 bis 04. September 2024 13:00

Leitung: Angela Grabowski

Noch immer leben viele Millionen von Menschen, in deren Seelen die traumatischen Erlebnisse des Zweiten Weltkrieges nachwirken. Längst ist bekannt, dass Traumata an die nachfolgenden Generationen weitergegeben werden. Kriegskinder, deren Kinder und Enkelkinder (ca. 1929 bis 1980) übernehmen diese Traumata zum Beispiel in Form von diffusen und nicht zuordenbaren Gefühlen, die sich äußern können in Form von Ängsten, Unsicherheit, Traurigkeit, Niedergeschlagenheit, Depression, Schuldgefühlen und Scham. Wie gehen Sie mit den transgenerationalen Kriegsfolgen in Ihrer Familie um? Was hat Sie geprägt? Welche Auswirkungen hat die Familiengeschichte auf Ihre eigene Biografie? In Anlehnung an die SINN-Lehre (Logotherapie & Existenzanalyse) von Viktor E. Frankl bietet das Seminar WERT- und SINNvolle Impulse und "Hilfsmittel", welche die Folgen von Kriegstraumata überwinden helfen können. Neben Theorie-Einheiten, Fallbeispielen, Erfahrungsaustausch, Dialog, Stille, Meditation, Einzel- und Gruppenarbeit wird das Konzept der "Heilenden Lebensbilanz" (von Dr. Otto Zsok) vorgestellt.

Weitere Informationen
24.453
Angela Grabowski
Gästehaus Abtei Münsterschwarzach
Schweinfurter Straße 40
97359 Münsterschwarzach
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.
Telefon: 09324-20203
Fax: 09324-20205

Kursgebühr: 140,00 €

Unterk./Verpfl.: 140,00 €