Aktuelles

Kurzfristig freie Kursplätze im Mai 2022

In diesen Mai-Kursen sind noch Plätze frei. 

Kurs 22.227
Ora et labora - auch zu Hause
13.-15.05.2022 (Fr-So)
"Bete und arbeite" - das bekannte Motto der Benediktiner übt auch auf viele Menschen außerhalb des Klosters eine Faszination aus. Viele Gäste erleben den Tagesablauf im Kloster als heilsam und wohltuend. Die Gebetszeiten strukturieren den Tag und geben ihm eine gute Ordnung, in die ich mich als Gast einfach einklinken kann. Zu Hause im Alltag ist es wesentlich schwieriger der spirituellen Dimension des Lebens Raum zu geben und einen guten Rhythmus für den Tag zu finden. Einen Rhythmus, in dem ich spüren kann: Ich bin mehr als die Arbeit und mehr als das Funktionieren. An diesem Wochenende gehen wir auf Spurensuche: Welche kleinen Formen für geistliche Zeiten im Alltag gibt es? Welche davon passen zu mir, als Einzelner/r, aber vielleicht auch als Paar oder als Familie? Wann in meinem Tagesablauf ist ein guter Zeitpunkt dafür? Und wie kann ich mich in eine regelmäßige Praxis einüben, ohne mich zu überfordern? Impulse, Austausch, Übungen und Einzelphasen wechseln sich ab - eingebettet in die Tagesstruktur der Abtei mit der Möglichkeit, an den Gebetszeiten der Mönche teilzunehmen.
Leitung: Pfarrer Andreas Obenauer, Pfarrerin Silke Obenauer
Kursgebühr: 100,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 120,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1585-kurs-22-227-ora-et-labora-auch-zu-hause

Kurs 22.129
Einführung in die Kontemplation
13.-15.05.2022 (Fr-So)
Kontemplation ist eine christliche Form der Meditation. Sie steht in der Tradition des frühen Mönchtums und der abendländischen Mystik. Das kontemplative Beten will den Menschen über mehrere Übungsschritte zu einem achtsamen und absichtslosen Verweilen in der Gegenwart Gottes führen. Dabei spielt das Üben mit dem Atem und einem Gebetswort eine wichtige Rolle. Während eines solchen Kurses wird die äußere Sitzhaltung erklärt sowie schrittweise in die innere Übung eingeführt. Durch Körperspürübungen auf dem Boden und Gespräche in der Gruppe soll die Einübung in diese Meditationsform unterstützt wer den. Damit der Einzelne mehr bei sich und in der Wahrnehmung bleiben kann, findet der Kurs im Schweigen statt. Wer sich für einen solchen Kurs anmeldet, sollte psychisch gesund sein. Es wird vorausgesetzt, dass Sie sich auf das Schweigen und die Übungen einlassen. Bitte bequeme, warme Kleidung mitbringen. Kurselemente: ca. 4 Std. Sitzen in der Stille über den Tag verteilt, meditatives Gehen, Körperspürübungen, Vortrag, Erfahrungsaustausch in der Gruppe, Möglichkeit zum Einzelgespräch. Vegetarische Kost.
Leitung: Bruder Jakobus Geiger
Kursgebühr: 90,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 120,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1695-kurs-22-129-einf%C3%BChrung-in-die-kontemplation

Kurs 22.439
"Als sie erwachte und wieder zu sich selber kam..." (Frauen-Seminar)
17.-20.05.2022 (Di-Fr)
Dieser Kurs lädt Sie ein in das Land von "Frau Holle", zum Suchen und Finden eines eigenständigen Weges, einer eigenen weiblichen Identität. Das Märchen der Gebrüder Grimm will Sie dabei inspirieren und begleiten. Dieses Angebot richtet sich an Frauen. Wir arbeiten mit Märchensequenzen und setzen uns damit auseinander, wie diese im eigenen Leben Entsprechung finden. Es bleibt viel Zeit und Raum für wohltuende Möglichkeiten, sich selbst und dem eigenen Körper etwas Gutes zu tun. Bitte bringen Sie bequeme Kleidung und wärmende Socken mit.
Leitung: Karin Hartwig
Kursgebühr: 175,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 180,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1818-kurs-22-439-als-sie-erwachte-und-wieder-zu-sich-selber-kam-frauen-seminar

Kurs 22.130
Filmexerzitien
17.-20.05.2022 (Di-Fr)
"IMAGINE", ein ungewöhnlicher Film mit starken Bildern und großer Tiefe, inspiriert diese Exerzitien. Er nimmt uns mit auf einen Lernweg zum Wunder inneren Sehens durch Zuhören. Die filmische Erzählung kreist um eine völlig neue Art des in der Welt Seins: Jan (Edward Hogg) ist blind und verfügt über die besondere Fähigkeit, mit den Ohren zu "sehen". Er wird als Lehrer nach Lissabon, an eine weltbekannte, aber konservative Augenklinik gerufen. Dort eröffnet er seinen jungen Patienten, eine ganz andere, neue Art, das Geheimnis un- serer Gegenwart durch Imagination und Neugier mit Sinn zu erfüllen und gerät unter Verdacht ein trügerisches Bild von der Welt zu vermitteln und damit das Leben seiner Schüler*Innen aufs Spiel zu setzen. Seine Schüler*Innen, wie auch die Exerzitienteilnehmer*innen, sind gehalten, selber herauszufinden, ob und was Imagination und Glaube für die Tiefendimension von Leben bedeuten.
Elemente der Exerzitien sind: Achtsamkeitsübungen mit dem Leib, Hinführung zur Stille, Mahlzeiten im Schweigen, Zeit mit und für sich, Zeiten des Austauschs miteinander
Leitung: Michaela Ständer
Kursgebühr: 130,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 180,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1818-kurs-22-439-als-sie-erwachte-und-wieder-zu-sich-selber-kam-frauen-seminar

Kurs 22.441
Naturpfade – Wege zum eigenen Selbst
23.05.-29.05.2022 (Mo-So)

Was ist es, was uns in der Natur aufleben lässt und so lebendig macht? Im Gehen durch verschiedene Naturräume, im erlebenden Betrachten ihrer Schönheit, ihrer Stärke und gleichzeitiger Verwundbarkeit, ihrer oftmals verborgenen Geheimnisse können unsere eigenen Lebensthemen, unser Menschsein, zum Klingen kommen. „Wenn wir einen Platz in der Natur finden, am dem Geist und Herz zur Ruhe kommen, dann haben wir einen Zufluchtsort für unsere Seele entdeckt.“ (John O’Donohue) Unsere Erfahrungen und unser Selbsterleben in der freien Natur und das Miteinander mit gleichgesinnten Menschen in der Gruppe machen uns lebendig und bereichern unser Menschsein im Alltag. Wir genießen die Tage vorwiegend draußen in der freien Natur bei kleineren oder aus gedehnteren Wanderungen/Streifzügen bis zu 15 km, jeder für sich, in der Gemeinschaft der Gruppe und im Erfahrungsaustausch.
Die Kosten für die Verpflegung können sich je nach Tagesprogramm (ob z.B. Picknick oder Einkehr unterwegs) leicht ändern. Bitte denken Sie an entsprechende Kleidung, feste Schuhe sowie einen Tagesrucksack.
Leitung: P. Andreas Schugt OSB, Helmuth Schiersner
Kursgebühr: 220,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 360,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/event/1887-kurs-22-441-naturpfade-%E2%80%93-wege-zum-eigenen-selbst

Kurs 22.132
Kontemplation und Körperarbeit
25.-29.05.2022 (Mi-So)
Dieser Kurs ist besonders für Menschen gedacht, die bereits eine Einführung in die Kontemplation (oder das Jesusgebet) besucht haben und nun am Beginn des weiteren Weges stehen. Durch achtsame Bewegungen aus der Feldenkrais-Methode wollen wir ca. 3,5 Std. am Tag verstärkt unsere Wahrnehmung schulen und damit das kontemplative Üben unterstützen. Für diesen Schweigekurs ist eine Einführung in die Kontemplation oder das Jesusgebet Voraussetzung. Kurselemente: 4,5 Std. Sitzen in der Stille über den Tag verteilt, 3,5 Std. Feldenkrais-Übungen, Vorträge, meditatives Gehen, Einzelgespräche. Bitte warme und bequeme Kleidung (keine bunten Trainingsanzüge) mitbringen.
Leitung: Klaus-Dieter Moritz, Bruder Jakobus Geiger
Kursgebühr: 160,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 240,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1698-kurs-22-132-kontemplation-und-k%C3%B6rperarbeit

Kurs 22.133
Sakral - Digital
30.05.-03.06.2022 (Mo-Fr)
Sich selber in Fotografien nahe kommen über Impressionen von Klöstern, Kirchen und Krypten. Fenster und Figuren, Altäre und Orgeln, Stufen und Mauern, Kreuze, Portale und Gänge können anstoßen, sich dem eigenen Licht und Dunkel zu stellen. Eingeladen ist, wer an Fragen seines Lebens und Glaubens über Fotografie arbeiten möchte, vielleicht neue Perspektiven entdecken möchte. Kein Fotokurs, digitale Bilder mit 'religioshop' zu optimieren, sondern sich Unschärfen, Verzerrungen, Sättigungen und Kontrasten, den Farbtönen des eigenen Lebens zu stellen. 
Kurselemente: Wesentliches in den Blick nehmen. Mit sich selbst in Berührung kommen.  Entdecken, was provoziert, ermutigt, herausfordert, in Frage stellt, tröstet, Exkursionen in der Region mit Zeit zum Schauen und Fotografieren bei und in außergewöhnlichen Kirchen und Klöstern. Zeiten der Stille und zur Nacharbeit. Austausch, alleine oder in der Runde. Zeit zur Teilnahme an den Gebeten des Klosters. Möglichkeit zu Einzelgesprächen
Mitzubringen: Smartphone, Tablet oder Digitalkamera (evtl. mit bluetooth-Funktion), ggf. Stativ, (mikro-)usb-Kabel, usb-Speichermedien, ggf. Aufsatz-LED-Licht oder Licht-Technik auf Stativ, ggf. notebook oder laptop.
Leitung: Rainer Behr, Thomas Bruns
Kursgebühr: 170,00 €; Unterkunft/Verpflegung: 245,00 €
Anmeldung: https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/gesamtverzeichnis/spezialkurse-2022/event/1869-kurs-22-133-sakral-digital

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach K.d.ö.R
Gästehaus 
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Fon: +49 9324 20 203
Fax: +49 9324 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8:30 bis 12:00 Uhr 
Montag und Freitag: 
14:00 bis 16:00 Uhr