Aktuelles

Neues Kursprogramm für 2022 erschienen

Das Kursprogramm des Gästehauses für 2022 ist veröffentlicht - Empfehlungen von Br. Denis für das nächste Jahr.

Über 250 Kurse wird es 2022 im Gästehaus der Abtei Münsterschwarzach geben. Das gedruckte Programm ist über das Gästehaus der Abtei unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellbar. Die Kurstermine und Anmeldungen sind nun freigeschaltet. Die Kursanmeldung kann nur schriftlich, bestenfalls über das Anmeldeformular in den jeweiligen Kursen auf der Website, erfolgen. 

Einige neue Kurse sind im Programm neben etablierten zu finden.

Kurs 22.401 Handlettering und heilige Worte (10.-12. Januar 2022)

Handlettering, modern calligraphy oder sign painting - all das bezeichnet Stile der Gestaltung von Schrift und Schriftbild in moderner Form. In diesem Kurs werden die Kunst des Buchstabenzeichnens mit Brush-Pen und Fineliner sowie die Grundlagen der Komposition mit verschiedenen Schmuckelementen erlernt. P. Zacharias Heyes OSB führt durch Vorträge und Gespräche in die alten Schriftworte der Psalmen ein, die dann mit der erlernten Kunst illustriert werden können. Mit der (freiwilligen) Teilnahme am Stundengebet der Mönche kann sich jeder noch tiefer auf die traditionellen Gebete einlassen. Der Kurs bietet die Chance, sich mit den heiligen Worten der Psalmen individuell auseinanderzusetzen und diese kreativ für sich zu entdecken. Zum Kurs.

Kurs 22.408 Systematische Strukturaufstellungen (24.-27. Januar 2022)

Menschliche Personen haben einen inneren Raum, der nur ihnen direkt zugänglich ist und für den sie als Erwachsene verantwortlich sind: unsere Gedanken, Gefühle, Wünsche, Erinnerungen, Bedürfnisse. Wie können wir gut mit diesem inneren Raum umgehen? Was stärkt ihn, was schwächt ihn? Personen sind nie allein, sondern eingebunden in ein Geflecht aufeinander wirkender Bezie- hungen. Zugleich sind sie "begrenzt", um sich von anderen Subjekten unterscheiden und ihr Selbst als solches bewahren zu können. Gutes Abgrenzen erweist sich als Schlüssel, um einerseits Nähe und Bindung zuzulassen, andererseits zu Autonomie und Souveränität fähiger zu sein.

Wo gelingt uns gute Begegnung und friedliches Zusammensein? Wo erfahren wir belastende Konflikte? Was sind die Hintergründe? Systemische Aufstellungen machen es möglich, diese Verhältnisse zu beleuchten und zu klären. Sie zeigen Zusammenhänge hinter der Oberfläche und machen deutlich, wo wir in Bezie- hungen zu anderen stehen. Innere Strukturen bil- den oft äußere Situationen ab und umgekehrt. Wir lernen - erlebend - einige Prinzipien unserer inneren und interpersonalen Systeme kennen, die sich aus dem Erfahrungswissen der Aufstellungsarbeit ergeben haben. Wir üben, systemisch wahrzunehmen.

Vor allem lassen sich überraschende Lösungswege finden. Die Veränderungen sind nachhaltig im Alltag wirksam. Wir werden in diesem Kurs mehrere systemische Strukturaufstellungen durchführen. Jeder Teilnehmende bekommt die Gelegenheit, als "Aufstellender" ein Thema oder eine personale Konstellation, die ihn besonders bewegt, aufzustellen. Zum ermäßigten Preis ist es möglich, nur als "Mitgehender" in der Rolle als Repräsentant für die Aufstellungen der anderen teilzunehmen. Bitte bei der Anmeldung angeben! Zum Kurs.

Kurs 22.213 Vom Wasser des Lebens (01.-03. April 2022)

Die biblischen Texte präsentieren uns eine "fremde Welt", ein kulturelles Wissen aus einer vergangenen Epoche. Gerade das Johannes-Evangelium bietet mit seiner bildreichen, mystischen Sprache einen eigenen Zugang zu Christus und zum himmlischen Vater. Dieses Seminar vermittelt Anregungen, der Einladung des Evangeliums zu folgen, den Weg mit Christus mitzugehen, auf dem sich das lichtvolle "ewige Leben" inmitten der oftmals finsteren "Welt-Zeit" erschließt. Indem wir anhand exegetischer Grundinformationen auf aktuellem Forschungsstand am und mit dem biblischen Text arbeiten, lassen wir uns dabei vom "Logos" leiten. Dessen erleuchtende und erlösende Kraft wollen wir mithilfe geistlich vertiefender Impulse und im gemeinsamen Austausch für unser eigenes Leben erspüren und freilegen. Zum Kurs.

Kurs 22.438 Waldcoaching (17.-20. Mai 2022)

Waldtage schenken eine befreiende und wohltuende Auszeit vom Alltag. Sie ermöglichen Luft zu holen und den eigenen Fokus zu erweitern. Wir nehmen Deine Fragen und Anliegen mit in den Wald und nutzen die Natur als Spiegel und Kraftquelle. Du erlebst, wie Du mit kleinen Übungen und Ritualen die Heilkräfte des Waldes für Dich nutzen kannst und gleichzeitig Anregung für Antworten auf Deine Fragen erhältst. Gleichzeitig schulst Du Deine Wahrnehmung und erlangst Dein körperliches und seelisches Gleichgewicht, Dein Wohlbefinden durch die Natur zurück. Schau Dir Deine Gefühle und Sehnsüchte an, finde Deine Ressourcen und gewinne innere Klarheit. Das Coa- ching im Freien ist lösungsorientiert, beflügelnd und inspirierend. Lass Dich überraschen! Für die Waldtage brauchst Du gutes Schuhwerk - denn wir verlassen die eingetretenen Pfade -, stabile Kleidung (je nach Wetterlage) und etwas zu schreiben. Zum Kurs.

https://www.gaestehaus.abtei-muensterschwarzach.de/kurse/kursprogramm-2022

Bitte beachten Sie, dass eine Bestätigung über Ihre Teilnehme aufgrund der hohen Anmeldezahl zu diesem Zeitpunkt eine Bearbeitungsdauer bis Anfang Dezember benötigt. Das Gästehaus bittet aufgrund der Verfügbarkeit der Telefonleitung, von Anrufen zur Kursanmeldung abzusehen.

 

Kontakt

Abtei Münsterschwarzach
Gästehaus
Schweinfurter Str. 40
97359 Münsterschwarzach

Fon: +49 9324 20 203
Fax: +49 9324 20 205
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonzeiten
Montag bis Freitag: 
8:30 bis 12:00 Uhr 
Montag und Freitag: 
14:00 bis 16:00 Uhr